2017

  • Wie die Deutschen weiß wurden. Eine (Heimat)Geschichte des Rassismus (in Vorbereitung).
  • Die Gemeinschaft edlen Blutes. Marginalie zum Rassismus bei Eric Voegelin (in Vorbereitung).
  • Rassismus und Kolonialismus. In: Deutschland postkolonial. Ende und Nachwirkungen des deutschen Weltmachtstrebens um 1900 (Arbeitstitel), hrsg. v. Marianne Bechhaus-Gerst, Joachim Zeller (in Vorbereitung).

2016

2015

2014

2013

  • Colonial Advertising & Commodity Racism [Racism Analysis | Yearbook 4]. Ed. by Wulf D. Hund, Michael Pickering, Anandi Ramamurthy. Berlin (et al.): Lit 2013.
  • Advertising White Supremacy. Capitalism, Colonialism and Commodity Racism. In: Colonial Advertising & Commodity Racism, ed. by Wulf D. Hund, Michael Pickering, Anandi Ramamurthy. Berlin (et al.): Lit 2013, pp. 21 - 67.
  • Editorial (with Michael Pickering, Anandi Ramamurthy) In: Colonial Advertising & Commodity Racism, ed. by Wulf D. Hund, Michael Pickering, Anandi Ramamurthy. Berlin (et al.): Lit 2013, pp. 7 - 17.
  • (Rezension von) Simon Harrison: Dark Trophies. Hunting and the Enemy Body in Modern War. New York (et al.): Berghahn 2012. In: Archiv für Sozialgeschichte, 53, 2013.
  • (Rezension von) Ian Law: Red Racisms. Racism in Communist and Post-Communist Contexts. Basingstoke (et al.): Palgrave Macmillan 2012. In: Archiv für Sozialgeschichte, 53, 2013.

2012

2011

  • Racisms Made in Germany. [Racism Analysis | Yearbook 2]. Ed. by Wulf D. Hund, Christian Koller, Moshe Zimmermann. Berlin (et al.): Lit 2011.
  • ›It must come from Europe‹. The Racisms of Immanuel Kant. In: Racisms Made in Germany, ed. by. Wulf D. Hund, Christian Koller, Moshe Zimmermann. Berlin (et al.): Lit 2011, pp. 69 - 98.
  • Editorial (with Christian Koller, Moshe Zimmermann). In: Racisms Made in Germany, ed. by. Wulf D. Hund, Christian Koller, Moshe Zimmermann. Berlin (et al.): Lit 2011, pp. 1-5.

2010

  • Wages of Whiteness & Racist Symbolic Capital. [Racism Analysis | Yearbook 1]. Ed. by Wulf D. Hund, Jeremy Krikler, David Roediger. Berlin (et al.): Lit 2010.
  • Negative Societalisation. Racism and the Constitution of Race. In: Wages of Whiteness & Racist Symbolic Capital, ed. by Wulf D. Hund, Jeremy Krikler, David Roediger. Berlin (et al.): Lit 2010, pp. 57-96.
  • Editorial. In: Wages of Whiteness & Racist Symbolic Capital, ed. by Wulf D. Hund, Jeremy Krikler, David Roediger. Berlin (et al.): Lit 2010, pp. 1-6.
  • Arbeit. In: Enzyklopädie Philosophie. Hrsg. von Hans Jörg Sandkühler, 2. erw. Aufl. 3 Bde. Hamburg: Meiner 2010, Bd. 1, S. 143-151.
  • Rassismus. In: Enzyklopädie Philosophie. Hrsg. von Hans Jörg Sandkühler, 2. erw. Aufl., 3 Bde. Hamburg: Meiner 2010, Bd. 3, S. 2191-2200. 

2009

  • Entfremdete Körper. Rassismus als Leichenschändung (als Herausgeber). Bielefeld: tanscript 2009.
  • Vorwort. In: W.D. Hund (Hrsg.): Entfremdete Körper. Rassismus als Leichenschändung. Bielefeld: transcript 2009, S. 7-12.
  • Die Körper der Bilder der Rassen. Wissenschaftliche Leichenschändung und rassistische Entfremdung. In: W.D. Hund (Hrsg.): Entfremdete Körper, Rassismus als Leichenschändung. Bielefeld: transcript 2009, S. 13-79.
  • Die Farbe der Herrschaft. Weißheit als Eigentum und Privileg. In: Freiheit, Gleichheit, Solidarität. Beiträge zur Dialektik der Demokratie. Hrsg. von Werner Goldschmidt, Bettina Lösch, Jörg Reitzig. Frankfurt (et al.): Peter Lang 2009, S. 207-222.

2008

  • Die weiße Norm: Grundlagen des Farbrassismus. In: Cuerpos Anómalos. Hrsg. v. Max S. Hering Torres, Bogotá: Universidad Nacional de Colombia 2008, S. 171-203.
  • Ein Traum der Vernunft. Das weiße Eutopia des James Watson. In: Blätter für deutsche und internationale Politik,  2008, 11, S. 73-80.
  • (Rezension von Ali Rattansi, Racism. A Very Short Introduction. Oxford: Oxford University Press 2007). In: Archiv für Sozialgeschichte, 48, 2008, S. 755-759.
  • (Rezension von) Sérgio Costa: Vom Nordatlantik zum 'Black Atlantic'. Postkoloniale Konfigurationen und Paradoxien transnationaler Politik. Bielefeld: transcript 2007. In: Archiv für Sozialgeschichte, 48, 2008.

2007

  • Rassismus. Bielefeld: transcript 2007. 167 S.
  • Evolution und Extinktion. Die darwinistische Modernisierung des Rassismus. Nachwort zu: Thomas Gondermann: Evolution und Rasse. Theoretischer und institutioneller Wandel in der viktorianischen Anthropologie. Bielefeld: transcript 2007, S. 316-326.
  • Gemischte Beziehungen. Das Spektrum rassistischer Diskriminierung. Nachwort zu: Iris Wigger: Die »Schwarze Schmach am Rhein«. Rassistische Diskriminierung zwischen Geschlecht, Klasse, Nation und Rasse. Münster: Westfälisches Dampfboot 2007, S. 336-347.

2006

  • Negative Vergesellschaftung. Dimensionen der Rassismusanalyse. Münster: Westfälisches Dampfboot 2006. 209 S.
  • Der Rassenvertrag. Politischer Rassismus zwischen Kolonialismus und Volksgemeinschaft. In: Hegemoniale Weltpolitik und Krise des Staates. Hrsg. v. Lars Lambrecht, Bettina Lösch, Norman Paech. Frankfurt (et al.): Peter Lang 2006, S. 95-104.
  • White Australia oder der Krieg der Historiker. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 51, 2006, 3, S. 345 - 353.
  • Vergangenheitsbereinigung. Historikerkrieg und kultureller Rassismus in Australien. In: Z - Zeitschrift marxistische Erneuerung, 17, 2006, 66, S. 132-143.
  • Bikini - die unglücklichen Inseln. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 51, 2006, 7, S. 870-878.
  • Von Aristoteles bis Frankie Zung. Reichweiten der Rassismusforschung. In: Archiv für Sozialgeschichte, 46, 2006, S. 659-684.
  • (Rezension von) Encyclopedia of Racism in the United States. 3 Bde. Hrsg. v. Pyong Gap Min. Westport u.a.: Greenwood Press 2005. In: Archiv für Sozialgeschichte, 46, 2006.
  • (Rezension von) Das Europa der Aufklärung und die außereuropäische koloniale Welt. Hrsg. v. Hans-Jürgen Lüsebrink. Göttingen: Wallstein 2006. In: Archiv für Sozialgeschichte, 46, 2006.
  • Teufel, Wilde, Untermenschen. Dimensionen rassistischer Diskriminierung. In: Jungle World, 47, 22. 11. 2006.
  • Ungleichheit und Untermenschen, Perspektiven des Rassismus. Diskussionspapier zum Workshop »Konjunkturen von Rassismus« beim Kongreß »Ungleichheit als Programm« des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Frankfurt 2006.

2005

  • Vergesellschaftung durch Entmenschlichung. Perspektiven der historischen Rassismusforschung. In: Z - Zeitschrift marxistische Erneuerung, 16, 2005, 63, S.157-169. 

2004

  • Der Weißheit letzter Schluß. Neue Studien zur Rassismusforschung. In: Archiv für Sozialgeschichte, 44, 2004, S. 580 - 606.  
  • Die Verstaatlichung der Evolution. Eugenik als sozialer Rassismus. Nachwort zu: Sören Niemann-Findeisen: Weeding the Garden. Die Eugenik-Rezeption der frühen Fabian Society. Münster: Westfälisches Dampfboot 2004, S. 293 - 303.

2003

  • Inclusion and Exclusion: Dimensions of Racism. In: Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit, 3, 2003, 1, S. 6 - 19. 

2002

  • (Rezension von) K. L. Berghahn: Grenzen der Toleranz. Juden und Christen im Zeitalter der Aufklärung. Köln, Weimar, Wien 2000. In: Soziologische Revue, 25. Jg., 2002, 1, S. 66 - 68.
  • Rassismus im Kontext. Geschlecht, Klasse, Nation, Kultur und Rasse. In: Grenzenlose Vorurteile. Antisemitismus, Nationalismus und ethnische Konflikte in verschiedenen Kulturen. (Jahrbuch des Fritz-Bauer-Instituts, Bd. 6). Hrsg. v. Susanne Meinl und Irmtrud Wojak. Frankfurt (et al.): Campus 2002, S. 17 - 40.
  • Fremdkörper und Volkskörper. Zur Funktion des Rassismus. In: Archiv für Sozialgeschichte, 42, 2002. S. 345 - 359. 
  • Antisemitismus ohne Antisemiten? Der deutsche Antisemitismusstreit (mit Dagmar Engelken und Thomas Gondermann). In: Zeitschrift Marxistische Erneuerung, 13. Jg., 2002, 52, S. 108 - 120.

2001

  • Der scheußlichste aller Verdächte. Martin Walser und der Antisemitismus. In: J. Klotz, G. Wiegel (Hrsg.): Geistige Brandstiftung. Die neue Sprache der Berliner Republik. Berlin: Aufbau-Verlag 2001, S. 183 - 232. 
  • Mit der Weißheit am Ende. Australien und das Erbe des Rassismus. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 46. Jg., 2001, 5, S. 600 - 609. 
  • Plessner, Helmuth - Grenzen der Gemeinschaft. In: S. Papcke, G. W. Oesterdieckhoff (Hrsg.): Schlüsselwerke der Soziologie. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 392 - 394.  
  • Die Rassenmacher. Anmerkungen zur Geschichte des Rassenbegriffs. In: Schwarzweissheiten. Vom Umgang mit fremden Menschen. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg, 19. Oldenburg 2001, S. 46 - 55.

2000

  • Zigeunerbilder. Schnittmuster rassistischer Ideologie (als Herausgeber). Duisburg: DISS 2000.
  • Romantischer Rassismus. Zur Funktion des Zigeunerstereotyps. In: W. D. Hund (Hrsg.): Zigeunerbilder. Schnittmuster rassistischer Ideologie. Duisburg: DISS 2000, S. 9 - 30.
  • Das Ende der Weißheit. Rassismustheorie und historische Rassismusforschung. In: Soziologische Revue, 23. Jg., 2000, 4, S. 403 - 413.
  • In the beginning all the World was Australia. In the end all the World will be white. Culture, race, whiteness and the message of Enlightenment. Paper presented to the conference of the Australian Sociological Association. Adelaide 2000.

1999

  • Entwicklung durch Entfremdung. Zum philosophischen Arbeitsbegriff. In: Zeitschrift Marxistische Erneuerung, 10. Jg., 1999, 37, S. 94 - 106.
  • Rassismus. Die soziale Konstruktion natürlicher Ungleichheit. Münster (Westfälisches Dampfboot) 1999. 173 S.
  • Wie die Menschen schwarz, gelb, rot und weiß wurden. Über die Konstruktion von Menschenrassen. In: B. Schneider, R. Jochum (Hrsg.): Erinnerungen an das Töten. Genozid reflexiv. Wien, Köln, Weimar (Böhlau Verlag) 1999, S. 89 - 103.
  • Anmerkungen zum Ethnozentrismus (mit Vladimir Wakouning). In: B. Schneider, R. Jochum (Hrsg.): Erinnerungen an das Töten. Genozid reflexiv. Wien, Köln, Weimar (Böhlau Verlag) 1999, S. 156 - 171.
  • Arbeit. In: Enzyklopädie Philosophie. Hrsg. v. H. J. Sandkühler. Hamburg (Felix Meiner Verlag) 1999, Bd. 1, S. 82 - 88.
  • Rasse. In: Enzyklopädie Philosophie. Hrsg. v. H. J. Sandkühler. Hamburg (Felix Meiner Verlag) 1999, Bd. 2, S. 1330 - 1332.
  • Auf dem Unsäglichkeitsberg. Martin Walser, Ignatz Bubis und die tausend Briefe. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 44. Jg., 1999, 10, S. 1245 - 1254. 

1998

  • Von der Gemeinwirtschaft zur Sozialökonomie. 50 Jahre Hochschule für Wirtschaft und Politik (als Herausgeber). Hamburg (VSA-Verlag) 1998. 207 S.
  • Zwischen ›Kaderschmiede‹ und ›Skandalhochschule‹. Image-Probleme der HWP (mit Wulf Damkowski). In: W. D. Hund (Hrsg.): Von der Gemeinwirtschaft zur Sozialökonomie. Hamburg (VSA-Verlag) 1998, S. 35 - 41.
  • Das Gedächtnis der Zeichen. Entstehung eines Wandgemäldes. In: W. D. Hund (Hrsg.): Von der Gemeinwirtschaft zur Sozialökonomie. Hamburg (VSA-Verlag) 1998, S. 151 - 157.
  • Die Wirklichkeit der Rassen. In: Deine Knochen - Deine Wirklichkeit. Texte gegen rassistische und sexistische Kontinuität in der Humanbiologie. Hrsg. v. der AG gegen Rassenkunde. Münster (Unrast-Verlag) 1998, S. 19 - 31.

1996

  • Zigeuner. Geschichte und Struktur einer rassistischen Konstruktion (als Herausgeber). Duisburg (DISS) 1996. 153 S.
  • Das Zigeuner-Gen. Rassistische Ethik und der Geist des Kapitalismus. In: W. D. Hund (Hrsg.): Zigeuner. Geschichte und Struktur einer rassistischen Konstruktion. Duisburg (DISS) 1996, S. 11 - 35.

1994

  • Der inszenierte Indianer. Auch eine Dialektik der Aufklärung. In: Zeitschrift Marxistische Erneuerung, 5. Jg., 1994, 18, S. 80 - 92. 

1993

  • Die Farbe der Schwarzen. Über die Konstruktion von Menschenrassen. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 38. Jg., 1993, 8, S. 1005 - 1014.
  • Beruf: Neger (zur Auseinandersetzung mit C. Türckes Vortrag ›Die Inflation des Rassismus‹). In: Konkret, 1993, 11, S. 54 - 56.

1992

  • Mehrwert ohne Moral. Die Einseitigkeit der Smith-Rezeption bei Karl Marx. In: Defizite im Marxschen Werk. (Marx-Engels-Forschung heute 4). Frankfurt (IMSF) 1992, S. 33 - 42.
  • ›Arbeit sans phrase‹. Anmerkungen zum Arbeitsbegriff der Kritik der politischen Ökonomie. In: Dialektik, 1992, 3 (Zur Kritik der politischen Ökonomie - 125 Jahre ›Das Kapital‹), S. 115 - 125.
  • Heinrich Vogeler. Hamburger Werftarbeiter. Aus der Ästhetik des Widerstands. Frankfurt (Fischer Taschenbuch Verlag) 1992. 82 S.

1991

  • Verteidigung der Arbeit. Anmerkungen zur marxistischen Soziologie. In: Zeitschrift Marxistische Erneuerung, 2. Jg., 1991, 8, S. 145 - 157. 

1990

  • Stichwort: Arbeit. Vom Banausentum zum travail attractif. Heilbronn (Distel Verlag) 1990. 111 S.
  • Arbeit. In: Europäische Enzyklopädie zu Philosophie und Wissenschaften. Hrsg. v. H. J. Sandkühler. Hamburg (Felix Meiner Verlag) 1990, Bd. 1, S. 163 - 190.
  • Faust I - VI. Materialien zur politischen Ikonographie der Neuzeit (mit Thomas Rabehl). Hamburg (Sozialökonomische Texte 23 der Hochschule für Wirtschaft und Politik) 1990. 64 S. 

1989

  • (Rezension von) E. P. Thompson: Die Entstehung der englischen Arbeiterklasse. Frankfurt 1987. In: Soziologische Revue, 12. Jg., 1989, 2, S. 165 - 167.
  • Arbeit - keine einfache Kategorie. Über den Marxismus, das Soziale und die Soziologie (mit Bärbel Kirchhoff-Hund). In: Sozialismus, 15. Jg., 1989, 11, S. 29 - 35.
  • ›Dialektik‹ im Gespräch mit Walter Markov (mit Lars Lambrecht und Susanne Petersen). In: Dialektik, 17, 1989 (Der Philosoph und das Volk. 200 Jahre Französische Revolution), S. 177 - 186.

1988

  • Bürgerliche Hegemonie und konservative Kontinuität der Justiz. Das Beispiel der Wiedereröffnung des Hanseatischen Oberlandesgerichtes in Hamburg 1945 (mit Christian Seegert). In: Restauration im Recht. Jahrbuch für Sozialökonomie und Gesellschaftstheorie. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1988, S. 7 - 72.
  • Die Politik der unsichtbaren Hand. Adam Smith und die bürgerliche Gesellschaft als Utopie. In: Dialektik, 15, 1988 (Vernunft und Politik), S. 122 - 143. 

1986

  • Auf der Suche nach dem verlorenen Bourgeois. Henry Ashby Turners Begründung des wissenschaftlichen Illusionismus. In: Forum Wissenschaft, 1986, 2, S. 5 - 10. 

1985

  • Konservatives Faschismusbild und Entnazifizierung 1945. Das Memorandum Wilhelm Kiesselbachs zur Entnazifizierung der Justiz (mit Jacques Breuer und Christian Seegert). In: Demokratie und Recht, 13. Jg., 1985, 2, S. 140 - 152 u. S. 238 - 243.
  • Staatstheorie und Faschismus - das Beispiel Hans Freyers. In: Forum Wissenschaft, 1985, 2, S. 18 - 22.
  • Die Sozialistische Freie Gewerkschaft. In: Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF, 8, 1985, S. 165 - 195.

1983

  • Der Aufstand der KPD 1923. In: Hamburg-Studien. Jahrbuch für Sozialökonomie und Gesellschaftstheorie. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1983, S. 32 - 61.
  • Arbeiterregierung in Hamburg? Die Verhandlungen zwischen ADGB, KPD und SPD nach den Bürgerschaftswahlen 1927 (als Herausgeber mit Jörg Berlin, Lars Lambrecht, Axel Schildt). Hamburg (Internationale Buchhandlung) 1983. 143 S.
  • KPD und SPD im Bürgerschaftswahlkampf 1927 (mit Jörg Berlin und Axel Schildt). In: Arbeiterregierung in Hamburg? Hrsg. v. J. Berlin, W. D. Hund, L. Lambrecht, A. Schildt. Hamburg (Internationale Buchhandlung) 1983, S. 5 - 36.
  • ›Ernstfall‹ und ›Volksgemeinschaft‹. Zur konservativen Besinnung auf Hans Freyer und Carl Schmitt (mit Werner Goldschmidt). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 28. Jg., 1983, 12, S. 1588 - 1603.
  • Modes and levels of consciousness. In: Media, Culture & Society, 5, 1983, 1, S. 75-81.
  • Problems of political economy (zus. mit Bärbel Kirchhoff-Hund).  In: Media, Culture & Society, 5, 1983, 1, S. 83-88.

1982

  • Materialien zur Staatstheorie. Von Machiavelli bis Robespierre. (Einführung in die politische Soziologie 3/1). Berlin (Argument Verlag) 1982. 95 S.
  • Die ungleiche Verteilung des Glücks. Zur Entstehung der Klassenanalyse. In: Verteilungsprobleme in Industriegesellschaften. Jahrbuch für Sozialökonomie und Gesellschaftstheorie. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1982, S. 171 - 185.

1981

  • Homo Socio-Oeconomicus. Die Konstitution der bürgerlichen Gesellschaft bei Adam Smith. In: Studium und Beruf. Jahrbuch für Sozialökonomie und Gesellschaftstheorie. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1981, S. 106 - 129.
  • Der 1. Mai 1890. In: J. Berlin (Hrsg.): Das andere Hamburg. Freiheitliche Bestrebungen in der Hansestadt seit dem Spätmittelalter. Köln (Pahl-Rugenstein Verlag) 1981, S. 119 - 139.
  • Interesse und Organisation. (Einführung in die politische Soziologie 2). Berlin (Argument Verlag) 1981. 95 S.

1980

  • Der wissenschaftliche Arbeitsbegriff und die Arbeitsorientierung der Wissenschaften. In: Wissenschaft und Arbeitnehmerinteressen. Jahrbuch für Sozialökonomie und Gesellschaftstheorie. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1980, S. 166 - 182.
  • Soziologie der Kommunikation. Arbeitsbuch zu Struktur und Funktion der Medien (mit Bärbel Kirchhoff-Hund). Reinbek bei Hamburg (Rowohlt Taschenbuch Verlag) 1980. 374 S.

1978

  • Beiträge zur materialistischen Kulturtheorie (als Herausgeber mit Dieter Kramer). Köln (Pahl-Rugenstein Verlag) 1978. 339 S.
  • Probleme einer materialistischen Theorie der Kultur. In: W. D. Hund, D. Kramer (Hrsg.): Beiträge zur materialistischen Kulturtheorie. Köln (Pahl-Rugenstein Verlag) 1978, S. 45 - 101.
  • Bürgerliche Wissenschaft, Dialektik und Klassenbewußtsein. Zur Konstitution gesellschaftlicher Selbsterkenntnis bei Georg Lukács (mit Alfred Oppolzer). In: G. Ahrweiler (Hrsg.): Betr.: Lukács. Dialektik zwischen Idealismus und Proletariat. Köln (Pahl-Rugenstein Verlag) 1978, S. 75 - 100.

1976

  • Ware Nachricht und Informationsfetisch. Zur Theorie der gesellschaftlichen Kommunikation. Darmstadt, Neuwied (Luchterhand Verlag) 1976. 336 S. 

1975

  • Rückblick auf ein Fernsehjahr (Medienkritik). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 20. Jg., 1975, 1, S. 96.
  • Reportage und Klassenauge (Medienkritik). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 20. Jg., 1975, 3, S. 353 - 354.
  • Antikommunismus in den Massenmedien. In: H. Janke, W. van Treeck (Hrsg.): Journal: Medien 1. Ein kritisches Jahrbuch. Darmstadt, Neuwied (Luchterhand Verlag) 1975, S. 66 - 82.
  • Kommunikation. In: Kritisches Lexikon der Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik. Im Auftrag der päd. extra Redaktion hrsg. v. H. Speichert. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt Taschenbuch Verlag) 1975, S. 198 - 200.
  • Massenmedien. In: Kritisches Lexikon der Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik. Im Auftrag der päd. extra Redaktion hrsg. v. H. Speichert. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt Taschenbuch Verlag) 1975, S. 249 - 251.

1974

  • Der Terror der Kommentatoren (Medienkritik) (mit Günter Giesenfeld). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 19. Jg., 1974, 1, S. 96.
  • Standpunkt und Objektivität (Medienkritik). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 19. Jg., 1974, 4, S. 420 - 421.
  • Kontrastprogramm (Medienkritik) (mit Christa-Maria Lambrecht). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 19. Jg., 1974, 5, S. 530 - 531.
  • Marx zur Ansicht (Medienkritik). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 19. Jg., 1974, 8, S. 869.
  • Für eine materialistische Theorie der Kultur (mit Dieter Kramer). In: Sozialistische Politik, 6. Jg., 1974, 29, S. 3 - 24.
  • Politische Fernsehfibel. Materialien zur Klassenkommunikation (mit Götz Dahlmüller und Helmut Kommer). Reinbek bei Hamburg (Rowohlt Taschenbuch Verlag) 1974. 142 S.

1973

  • Kommunikationstopologie. Exemplarische Figuren gesellschaftlicher Nachrichtenvermittlung (als Herausgeber). Frankfurt (Europäische Verlagsanstalt) 1973. 124 S.
  • Notizen (zu Carl Philipp Moritz: Zur Seelenzeichenkunde. In: Literatur und Kritik, 1973, 75, S. 272 - 274). In: Literatur und Kritik, 1973, 75, S. 275 - 276.
  • Die fröhliche Wissenschaft. Über Günther Schiwy und den Strukturalismus. (Rezension von G. Schiwy: Neue Aspekte des Strukturalismus. München 1971). In: Literatur und Kritik, 1973, 75, S. 310 - 312.
  • Geistige Arbeit und Gesellschaftsformation. Zur Kritik der strukturalistischen Ideologie. Frankfurt (Europäische Verlagsanstalt) 1973. 156 S.
  • Kritik des Fernsehens. Handbuch gegen Manipulation (mit Götz Dahlmüller und Helmut Kommer). Darmstadt, Neuwied (Luchterhand Verlag) 1973. 387 S.
  • Forschungspolitik und Forschungskontrolle (mit Volker Jentsch, Gerhard Kade, Helmut Kopka, André Leisewitz, Rainer Rilling, Ulrich Rödel). In: Protokoll des Kongresses ›Wissenschaft und Demokratie‹. Köln (Pahl-Rugenstein Verlag) 1973, S. 98 - 112.
  • Aufgaben der Medienkritik (mit Günter Giesenfeld). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 18. Jg., 1973, 10, S. 1107 - 1109.
  • Genres und Gebrauchswert. 1: Fassbinders Freiheit (Medienkritik) (mit Günter Giesenfeld). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 18. Jg., 1973, 11, S. 1229.
  • Genres und Gebrauchswert. 2: Die Jagd. (Medienkritik) (mit Günter Giesenfeld). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 18. Jg., 1973, 12, S. 1359.
  • Strukturalismus. Ideologie und Dogmengeschichte (als Herausgeber). Darmstadt, Neuwied (Luchterhand Verlag) 1973. 526 S.
  • Der schamlose Idealismus. Polemik gegen eine reaktionäre Philosophie. In: W. D. Hund (Hrsg.): Strukturalismus. Ideologie und Dogmengeschichte. Darmstadt, Neuwied (Luchterhand Verlag) 1973, S. 11 - 61.

1972

  • Comunicación y sociedad. Madrid (Alberto Corazón) 1972. 150 S. (2. Aufl. 1977).
  • Modell massenhaft kommunizierter Nachrichten unter Bedingungen kapitalistischer Warenproduktion. In: Ästhetik und Kommunikation, 3. Jg., 1972, 9, S. 115 - 118.
  • Qualifikationsstruktur und wissenschaftlich-technischer Fortschritt. Zum Begriff der Qualifikation (mit Ulrich Matull, Konrad Ruff, Peter Volkmar). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 17. Jg., 1972, 10, S. 1084 - 1099 und 11, S. 1195 - 1203.
  • Sprachsignale. Anmerkungen zum idealistischen und materialistischen Zeichenbegriff. In: Literatur und Kritik, 1972, 70, S. 606 - 615. 

1971

  • Mode und Gesellschaft. Zur Strategie der Konsumindustrie (zusammen mit Mechthild Curtius). Frankfurt (Europäische Verlagsanstalt) 1971. 86 S.
  • Brief an die Redaktion von ›Ästhetik und Kommunikation‹ zu Hans-Joachim Piechottas Bemerkungen über Enzensbergers Baukasten zu einer Theorie der Medien. In: Ästhetik und Kommunikation, 2. Jg., 1971, 3, S. 96 - 97.
  • Kommunikation - Manipulation. Einige Notizen zur gesellschaftlichen Herstellung, Verteilung und Konsumtion von Nachrichten im Kapitalismus. In: Ästhetik und Kommunikation, 2. Jg., 1971, 4, S. 100 - 101.
  • Neue Arbeiterklasse? (Rezension von F. Deppe, H. Lange, L. Peter (Hrsg.): Die neue Arbeiterklasse. Frankfurt 1970). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 16. Jg., 1971, 6, S. 643 - 646.
  • Was heißt Wissenschaft ohne Weltanschauung? Über den verdächtigen Begriff der ›einen‹ Wissenschaft. In: Frankfurter Rundschau, 228, 2. 10. 1971.

1970

  • Kommunikation in der Gesellschaft. Demokratische Willensbildung oder manipulierte Meinung. Frankfurt (Europäische Verlagsanstalt) 1970. 77 S. (2. Aufl. 1972, 3. Aufl. 1974).
  • Die Nachrichtenrevolution. Zum Verhältnis von Informationstechnologie und gesellschaftlicher Emanzipation. In: Herausforderung an die Zukunft. Die kritische Generation vor der Jahrtausendwende. Hrsg. v. Ulrich Greiwe. München, Wien, Basel (Verlag Kurt Desch) 1970, S. 123 - 136.
  • Information oder Manipulation? (Rezension von G. Schmidtchen: Manipulation - Freiheit negativ. Neuwied, Berlin 1970 und H. Armbruster u.a.: Pressefreiheit. Neuwied, Berlin 1970). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 15. Jg., 1970, 6, S. 651 - 654.
  • Bildung im Kapitalismus. (Rezension von M. Baethge: Ausbildung und Herrschaft. Frankfurt 1970). In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 15. Jg., 1970, 8, S. 870 - 871.
  • (Rezension von) K. Steinbuch: Programm 2000. Stuttgart 1970. In: Hessische Blätter für Volkskunde, Bd. 61, 1970, S. 143 - 144.
  • (Rezension von) H. D. Zimmermann: Die politische Rede. Stuttgart u.a. 1969. In: Hessische Blätter für Volkskunde, Bd. 61, 1970, S. 142 - 143.

1969

  • Zerfall der Werte 1 - 10. Über den erkenntnistheoretischen Ansatz bei Hermann Broch. In: Literatur und Kritik, 1969, 36/37, S. 400 - 410.
  • Das Ende des Strukturalismus. Eine dogmengeschichtliche Einleitung. In: Literatur und Kritik, 1969, 40, S. 586 - 629.

1968

  • Zur Sprache der NPD. Eine Analyse des Parteiorgans ›Deutsche Nachrichten‹. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 13. Jg., 1968, 2, S. 183 - 189.
  • KPD-Programm. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 13. Jg., 1968, 4, S. 329 - 332.
  • Information und Redundanz. Ein Beitrag zur politischen Semantik. In: Literatur und Kritik, 1968, 28, S. 474 - 486.